EWMG – wir gestalten die Stadt

Mönchengladbach ist als Stadt ein lebender Organismus. Mit Charakter und Charme, mit Stärken und Schwächen. Wie die Menschen, die in ihr wohnen. Und sie verändert sich ständig: Altes vergeht und macht Platz für Neues. Wie im richtigen Leben. Die EWMG unterstützt Mönchengladbach in ihrer Entwicklung, revitalisiert ungenutzte Flächen und macht sie attraktiv für Investoren. Ein Paradebeispiel ist der Nordpark. Das 160 Hektar große Areal hat die EWMG für Leben und Arbeiten, für Freizeit und Sport nutzbar gemacht. Mit Borussia-Park, Hockeyarena, den vorbildlich sanierten Gründerzeitbauten der ehemaligen Erziehungsanstalt und vielen namhaften Unternehmen ist der Nordpark eines der wichtigsten Aushängeschilder Mönchengladbachs. Und seine Erfolgsgeschichte geht weiter.

Daran arbeitet die EWMG.

Film: EWMG Imagefilm

Neue Flächen zum Leben und Arbeiten

Bei der Erschließung von Wohn- und Gewerbeflächen ist die EWMG mit Kompetenz an der Seite der Stadt: Die EWMG entwickelt Nutzungskonzepte und Rahmenpläne. Sie kauft und erschließt Flächen, realisiert Straßen, den Anschluss an die Strom- und Wasserversorgung und das Kanalnetz. Die Fachleute der EWMG betreuen im Auftrag der Stadt das Marketing der erschlossenen Wohnflächen, stehen in Kontakt mit Investoren und begleiten die Bauherren während der gesamten Bauphase. Für die Vermarktung der Gewerbeflächen sorgt die WFMG, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach.

Menschen ein Zuhause geben

Seinen Platz im Leben zu finden, ist keine leichte Sache. Einen Ort zum Wurzeln schlagen sucht jeder. Die EWMG, Marktführerin in Wohnbaugrundstücken, unterstützt Sie dabei: In eigenem Namen, aber auch geschäftsbesorgend für die Stadt verkauft sie Grundstücke an Privat- und Gewerbekunden – und das provisionsfrei. Auch das bietet die EWMG – ein Immobilienportfolio mit attraktiven Objekten für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Für Spezialimmobilien die Weichen legen

Stadt und EWMG kooperieren bei der Planung von Spezialimmobilien. Die EWMG erwirbt Areale für die Realisierung öffentlicher Projekte, sie erarbeitet neue Ideen und Konzepte für die Bebauung und Nutzung von Flächen und schafft die Basis für das folgende Baurecht. Beispiele sind der Warsteiner HockeyPark oder das zukünftige Einkaufzentrum "Mönchengladbach Arcaden“, das über eine Verkaufsfläche von 26.000 Quadratmetern auf dem Platz des alten Stadttheaters verfügen wird und in der gesamten Region gespannt erwartet wird.