Wohngebiete

Rönneter

Freiraum für Wohnträume in naturnaher Lage

Eine ruhige Lage, viele Grünflächen und Felder, ein hoher Freizeitwert sowie eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und zugleich nah am Stadtzentrum gelegen: Wenn Sie glauben, dass es das nicht gibt, dann liegen Sie falsch. Denn das Neubaugebiet südlich und westlich des Ortsteils Rönneter zeichnet sich genau durch diese Attribute aus. 3 ha misst die Gesamtfläche dieses Baugebiets, das in zwei Abschnitte gegliedert ist — in Rönneter-Süd und in Rönneter-Nord. Hervorzuheben ist für dieses Neubaugebiet seine aufgelockerte Bebauung, die den Bewohnern eine hohe Wohnqualität bietet und sich harmonisch in die schon vorhandene Siedlungsstruktur einfügt und gleichzeitig einen freien Blick auf die grüne Umgebung bietet.

Und noch mehr spricht für das Baugebiet Rönneter: Geschäfte für den täglichen Bedarf, Schulen und Ärzte sind in kürzester Zeit zu erreichen. Mit Hockeypark, Fußballstadion, Sportparkwest und GHTC in der Nähe ist der Freizeitwert im Baugebiet Rönneter besonders groß. Ein Kleingartenverein sowie ein Reitstall gibt es ebenso vor Ort.

Baugebiet und Lage

Im Bereich von Rönneter-Süd sollen überwiegend freistehende Einfamilienhäuser entstehen. Unmittelbar anschließend an das schon vorhandene Wohngebiet entlang der Straße Rönneterheide ergänzen Doppelhaushälften in aufgelockerter Bebauung das Bild. Im späteren Baugebiet Rönneter-Nord sind Einfamilienhäuser in zweigeschossiger Bauweise möglich. Grundsätzlich ist die Gestaltung der neuen Wohnhäuser an die bestehenden Strukturen angelehnt, lässt aber gleichzeitig auch ausreichend Spielraum für Individualität zu. Wer auf eine gute Autobahnanbindung angewiesen ist, wird ebenso zufriedengestellt. Denn sowohl die A 61 als auch die A 52 sind für Pendler schnell zu erreichen. Gleiches gilt für die Anbindungen an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).