Abgeschlossene Projekte

Heinz-Ditgens-Strasse

Wohnen in guter Gesellschaft

Ein angenehmes Umfeld ist Lebensqualität. Schöne Aussichten geben gute Gefühle. Das Leben ist leichter, wenn wohnen glücklich macht. Die Heinz-Ditgens-Straße ist eine Adresse für Anspruchsvolle geworden. Denn hier wohnen Sie in guter Gesellschaft: Das Baugebiet war eine Fortsetzung der schon in den 1950er-Jahren begonnenen, edlen Einfamilienhaus-Ansiedlung „Bergstraße-Schürenweg“. Im Stadtteil Eicken in Nähe des Bunten Gartens ( ca. 2 km) gelegen, ist ein in jeder Hinsicht attraktives Wohnumfeld entstanden. Hier wohnen heißt ausgehen, um heimzukommen. Alles Wichtige ist in Reichweite: 2 km sind es nur zum Stadtzentrum und noch schneller zur Autobahn. Hätten Sie’s gewusst? Heinz Ditgens war der erste Nationalspieler der Borussia. Und feierte auf dem nahen Bökelberg seine großen Erfolge.

Konkretes zu Baugebiet und Lage

Das ehemalige Baugebiet befindet sich nördlich der Straßen Schürenweg und Bergstraße. Die verkehrstechnische Anbindung ist hervorragend. Über die Kaldenkirchener Straße ist die Autobahn A 52 nur 1,5 km entfernt. Von der Heinz-Ditgens-Straße sind es nur einige Gehminuten bis zur nächsten Haltestelle des ÖPNV (Bus 01, 02, 15) und mit dem Auto sind Sie in circa 7 Minuten am Hauptbahnhof von Mönchengladbach. Die Nähe zur Innenstadt ist ideal, um die schulischen, sportlichen und sozialen Einrichtungen sowie die Dienstleistungs-, Einzelhandels- und Kulturangebote Mönchengladbachs auf kurzem Wege zu erreichen.