Abgeschlossene Projekte

Bökelberg

Bökelberg. Eine Liebe fürs Leben

Das Areal des ehemaligen Stadions der Borussia hat Kultstatus. Und schon alles erlebt: Dramatische Kämpfe, Siege und Niederlagen, große Freude und tiefe Trauer, Höhen und Tiefen … und immer magische Momente mit starken Emotionen. Der Abriss des Stadions traf viele Fans mitten ins Herz. Doch vergessen wurde der Bökelberg nie. Alte Liebe rostet nicht.

Umso schöner ist es, dass der Bökelberg jetzt wieder auflebt und neu erobert werden kann. Auf zum Gipfelsturm! Hier, wo die Magie des Ortes auch heute noch spürbar ist, entsteht ein exklusives Wohngebiet in bester Lage: nahe am Bunten Garten, zwischen den Straßen Am Spielberg und Bökelstraße mit nördlicher Begrenzung durch den Schürenweg. Seit Beginn der 1950er-Jahre entstanden in der gesamten Umgebung hochwertige individuelle Einfamilienhäuser. Auch die Verkehrsanbindung ist erste Liga: Bis zur Autobahn A 52 sind es nur 2 km, zur Innenstadt von Mönchengladbach 5 Autominuten.

Konkretes zu Lage und Bauplatz

Für den ehemaligen Stadionbereich Bökelberg wurde eine originelle städtebauliche Konzeption entwickelt, die ein qualitativ hochwertiges Wohnen mit aufwendig gestalteten öffentlichen Grünflächen vorsieht. Die Grundstücke sind sofort bebaubar. Der Bebauungsplan Nr. 650/III bildet den rechtlichen Rahmen für die Nutzung des Areals für reine Wohnbebauung. Die besondere Topografie des Areals stellte für die Konzeption eine große Herausforderung dar: Die Böschungssituation der ehemaligen Haupttribüne bleibt erhalten. Mit Teilen der Nord- und Südkurve erstreckt sie sich als eine öffentliche Grünfläche, die das Wohngebiet aufwertet.

Das Gelände weist einen Höhenunterschied von etwa 10 Metern auf. Daraus ergeben sich in der Planung eine untere und eine obere Niveauebene. Die untere Ebene wird von der Bökelstraße und der nachgeordneten Planstraße her erschlossen und bildet den Innenbereich. Die obere Ebene erstreckt sich entlang der Straße Am Spielberg und dem Schürenweg: Dort erschließt die Anliegerstraße Auf dem Bökelberg die in zweiter Reihe angeordnete Bebauung. Die Geländekontur lässt den Mythos des ehemaligen Borussia-Stadions weiterleben und verleiht diesem Wohngebiet eine einzigartige Atmosphäre.

Insgesamt sind ca. 70 Baugrundstücke mit großzügigen Zuschnitten für individuell zu planende Einfamilienhäuser neu entstanden. Entlang der Bökelstraße und dem Schürenweg sind zweigeschossig bebaubare Doppelhaushälften vorgesehen. Weitere Grundstücke stehen für zweigeschossige, frei stehende Wohnhäuser in offener Bauweise zur Verfügung.