Aktuelles - Beitrag lesen

Jahrespressekonferenz der EWMG

Sehr zufrieden blickt die EWMG auf das Wirtschaftsjahr 2016 zurück. Es konnten viele Projekte, so u. a. der Umbau der Karstadt-Immobilie erfolgreich umgesetzt werden.

 

Wirtschaftlich stabil

Das operative Ergebnis der EWMG konnte gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert werden.

 

Das Umsatzvolumen der EWMG lag in 2016 bei rd. 22,9 Mio. Euro. Dabei konnten die Verkäufe gegenüber dem Vorjahr ausgeweitet werden. „Dies ist“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung der EWMG, Herr Dr. Ulrich Schückhaus, „ein Ergebnis, über das wir uns sehr freuen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt und die gemeinsamen Anstrengungen in der letzten Zeit beginnen sich auszuzahlen“.

 

Strategische Ankäufe normalisiert

Nach den umfangreichen, strategischen Ankäufen der letzten Jahre mit den Grundstücken des Möbelhauses Roller, City Ost sowie den Immobilien Karstadt und Vitus Center, haben sich die Ankäufe im Jahr 2016 auf einen Betrag von ca. 4,6 Mio. Euro normalisiert. Diese wurden vorrangig für den Ankauf der Fleischer-Innung, des Gebäudes Bahnhof Rheydt sowie einiger landwirtschaftlicher Flächen verwendet, um u.a. einen Ausbau von Wohnbaugebieten voranzutreiben.

 

Grundstücksnachfrage auf hohem Niveau

Nachdem die letzten Grundstücke des  Baugebietes Dahlener Heide mit 141 Grundstücken

aus 3 Bauabschnitten im Jahr 2016 verkauft wurden, wird auch bald das Baugebiet Rönneter abgeschlossen werden. Dieses Baugebiet besteht aus zwei Bauabschnitten „Rönneter-Süd“ und „Rönneter-Nord“, wo derzeit das letzte Grundstück kurz vor dem Verkauf steht. Für das Jahr 2017 stehen im dritten und vierten Quartal 2017 die neuen Wohnbaugebiete „Am Volksgarten / Eintrachtplatz“ und „Grötekenstraße“ im Fokus.

Da nach wie vor die Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken höher als das Angebot ist, arbeitet die EWMG in Zusammenarbeit mit der Stadt mit Hochdruck daran, neue Baugebiete zu entwickeln, die dann ab dem Jahr 2018 vermarktet werden können.

 

„Das generelle Ziel muss sein, schnell ins operative Geschäft zu kommen“ erläutert Dr. Gregor Bonin als Geschäftsführer der EWMG und technischer Beigeordneter der   Stadt   Mönchengladbach. Um diese generelle Zielvorgabe des Wachstums in Qualität zu erreichen und das Handeln aller Akteure zu bündeln, wurde in 2016 die Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende Stadt als strategische Leitlinie politisch beschlossen. 

 

Um die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Stadt Mönchengladbach in der Zukunft zu sichern, meinte Dr. Bonin, „müssen die Potentiale, die die Stadt aufgrund Ihrer Lage und hochwertigen Standortfaktoren für Unternehmen und Privatpersonen interessant macht, gestärkt und intensiviert werden.“ Herr Horst Peter Vennen als Aufsichtsratsvorsitzender der EWMG ergänzte, „die EWMG unterstützt die Inhalte der Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende Stadt und ist seit geraumer Zeit damit beauftragt, wann immer sich die Möglichkeit bietet, strategische Immobilien zu erwerben, um so die stadtentwicklerischen Ziele der langfristigen Strategie umzusetzen“.

 

Städtebauliches Gebotsverfahren Wienenfeldstraße / Karl-Fegers-Straße

Im Zuge der Jahrespressekonferenz wurde das Ergebnis des Gebotsverfahrens zur Wienenfeldstraße/Ecke Karl-Fegers-Straße vorgestellt. Die ehemalige Schulerweiterungsfläche in Waldhausen umfasst eine Fläche von ca. 4000 m². Um architektonisch überzeugende Gesamtkonzepte für die Gesamtfläche zu finden, wurde gemeinsam mit dem Fachbereich Stadtentwicklung und Planung im Rahmen eines offenen Investorenwettbewerbs/Bieterverfahrens die Liegenschaft ausgeschrieben. Die eingereichten sechs Angebote wurden unter Berücksichtigung der Bewertungskriterien vorgeprüft und nach Sitzung und Vorgabe eines Fachgremiums das favorisierte Angebot für den Zuschlag empfohlen. Ausgewählt wurde das Konzept „Wienenfeldgärten“ auf Basis des Entwurfs Wechselberger Hiepen GmbH.

 

 

 

Kontaktdaten:

EWMG – Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH

Tanja Wilke

Telefon +49 (0) 2161 4664 144

Telefax +49 (0) 2161 4664 167

E-mail: t.wilke@ewmg.de

zurück